(H)ausdenken

ENGLISH

(H)ausdenken
Katharina Kamph

4. - 26. Nov. 2022 

Open Studio⎢Sa. 29. Okt. 14 - 16 Uhr
Vernissage⎢Fr. 4. Nov. 18 - 21 Uhr

einBuch.haus / Florastr.61, 13187 Berlin 

(H)ausdenken ist die zweite Einzelausstellung von Katharina Kamph im einBuch.haus. Die Ausstellung besteht aus zwei Teilen, einem beweglichen, veränderlichen Teil, der sich bis zur Vernissage weiterentwickeln wird, und der Präsentation ihres bereits 2009 entstandenen Buches Nikolaus. Inmitten ihres Arbeitsprozesses lädt die Künstlerin zu einem Open Studio Tag ein, an dem Besucher:innen die Entwicklung der Ausstellung aktiv mitverfolgen können. Kamph widmet sich dabei der Frage, wie oder unter welchen Bedingungen sie an Nikolaus, ihrer ersten Kunstbuchedition, anknüpfen kann.

Für Nikolaus verwendete Kamph eine ikonische Haus Form als Ausgangspunkt, die sie dem Haus-vom-Nikolaus-Spiel entnommen hat. Das Spiel besteht in der Herausforderung, ein Haus in nur einem Strich zu zeichnen, währenddessen man den Reim „Das-ist-das-Haus-vom-Ni-ko-laus“ aufsagt. Kamph nimmt diese Hauszeichnung ganz wortwörtlich und verwendet sie als Blaupause, um ein kleines Modell eines Gebäudes, – ein spitz zulaufender Körper oder genauer ein Viertel einer Pyramide zu falten. Die Künstlerin betrachtet dabei das Buch wie eine weitere Form von Skulptur, als ein Objekt mit Eigenschaften, die vergleichbar sind mit ihren gefalteten Papierkunstwerken. Jedes Buch bildet einen Raum, der in unserer Vorstellungskraft existiert. Ein Raum, der exemplarisch für unendliche Möglichkeiten und darüber hinaus für das Denken und unsere Innerlichkeit steht. Anderseits spannt das Buch aber auch ganz real, als ein bewegliches physisches Objekt, einen Raum auf dessen Seiten eine dreidimensionale Abfolge, eine Raum-Zeit andeuten. Um diese Vielfältigkeit des Buches zu betonen, enthält Nikolaus eine selbst zusammenbaubare Skulptur, das Nikolaushaus, das je nach Zustand mal flach, mal raumgreifend ist.

In (H)ausdenken reflektiert Kamph die Bedingungen und Motive ihrer eigenen Kunstproduktion. Sie beschäftigt sich mit der Tatsache, dass ihre Werke wie alle Werke eine Genese durchlaufen und sich prozesshaft entfalten.

einBuch #25

Nikolaus
Katharina Kamph, 2009

von Hand gefaltete und geschnittene Buchskulptur
23 cm x 31 cm x 1,5 cm / 23 cm x 31 cm x 16 cm
Hardcover, Handgebunden
Japan Simili Paper 80 g/sq.m.
Edition: 12+2 AP 

PRESSEMITEILLUNG 

Exhibition view: Katharina Kamph (H)ausdenken, einBuch.haus. 2022 (Photo: Katharina Kamph)

Exhibition View: Katharina Kamph, '(H)ausdenken', einBuch.haus. 2022

Older Exhibition All Exhibitions Newer Exhibition

einBuch.haus

Florastraße 61, 13187 Berlin

Get the direction

New Release

'Calendar 2023'

More Info